Archiv der Kategorie: Werkstattbericht

Neue Druckseiten

Mit der Version 5.4.0 haben wir die Druckseiten zum Teil stark überarbeitet. Dabei wurde versucht folgende Ziele zu erreichen.

  • Mehr Platz für Kommentare
  • Mehr Zauber und Rituale auf einer Seite   (Kommentar und InfoZeile werden nur bei Bedarf angezeigt)
  • Platz für Notizen z.B. einen Umfangreichen Hintergrund
  • Möglichkeit beliebige Bilder als Hintergrund zu wählen
  • Etliche optische Anpassungen, um Anzeigefehler zu beheben
  • Datum + Heldenname auf jedem Bogen, um alte und neue Ausdrucke einfacher trennen zu können

Screenshot 2014-12-28 18.33.02In den Druckein-stellungen kann nun für jeden Bogen ein eigenes Bild gewählt werden.

Der Button unten Rechts “Farbwähler” ermöglicht es die Farbe der Blöcke auf den Bögen zu ändern. So, daß je nach Hintergrundbild kann die passende Farbe ausgewählt wird.

Die Option Zauberkommentare blendet, wie früher, die Felder für Reichweite und Kosten für jeden Zauber ein, auch ohne das etwas im Heldentool hinterlegt ist.

Wir sind mit der  neuen Druckausgabe noch nicht ganz fertig, sondern haben noch ein paar Ideen, die wir in den nächsten Versionen, nach und nach umsetzen möchten, aber dazu an anderer Stelle mehr.

Wenn ihr Fehler,  Probleme entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag habt, bitten wir um Hinweise in unserem Forum oder an unsere Email-Adresse.

Neues Feature – Metagegenstände

Vor einem knappen Jahr hatten wir euch aufgerufen, uns zu sagen, was ihr euch noch für die Helden-Software wünscht. Durch die dabei gesammelten Wünsche und Anregungen wurden wir zu einem neuen Feature animiert.

Die sogenannten Meta-Gegenstände werden es in Zukunft ermöglichen, verschiedene Arten von Regelmodifikationen abzubilden.Metagegenstände Den Anfang machen dabei in der nächsten Version die Steigerungsmodifizierer, mit deren Hilfe, die Steigerung von Zaubern, Talenten oder Eigenschaften um 1-3 Spalten verbilligt oder verteuert werden kann.

So lassen sich zum Beispiel die Auswirkungen von Bücher oder Artefakten (“Die sieben Gezeichneten”) abbilden.

Weitere Möglichkeiten, wie das verbilligte Erlernen von Sonderfertigkeiten und ähnliches, werden in späteren Versionen hinzugefügt.

Für Vorschläge, was ihr als nächstes haben wollt, könnt ihr unser Forum oder die Kommentierfunktion von diesem Beitrag nutzen.

Wie heißt du? Ähm … Alrik?

Jeder Held braucht einen Namen und manchmal will einem kein wirklich passender einfallen.

Dank einer Codespende von Bernhard Jung (Herzlichen Dank dafür!) konnten wir den Namensgenerator aus dem Tool DSACharGen in die Helden-Software integrieren.

So kann man sich während der Generierung eines Helden einen zufälligen Namen abhängig von der gewählten Kultur “auswürfeln” lassen oder sich eine Kultur aussuchen und deren Namen für die zufällige Namensbestimmung verwenden.

Das Feature wird in der kommenden Version für das Aventurien-Setting vorhanden sein und schon einige Daten aus dem Band “Wege der Helden” nutzen.
Für spätere Versionen ist geplant, diese Funktionalität noch zu erweitern, auf weitere Settings auszudehnen und zusätzliche Namenslisten zu implementieren. Auch das Anlegen von eigenen Namenslisten ist geplant.

Werkstattbericht

In den letzten Wochen ist es etwas ruhiger geworden, was aber nicht heißt, dass wir im Hintergrund nicht kräftig weiterentwickeln.

Für die nächste Version könnt ihr euch auf folgendes freuen:

  • Waffenmeister
  • Myranor im Bereich VT/NT weiter vervollständigt
  • Bei der Zonenrüstungen ist jetzt der Faktor (15/20) festlegbar
  • Dazu kommen eine Vielzahl von kleineren Korrekturen
    (bislang schon knapp 30)

Als Termin für das Release peilen wir Sep/Okt an.

Bis dahin hoffen wir auch, die Neuheiten aus Elementare Gewalten eingebaut zu haben.

 

Zauberinfo-Plugin erweitert und als festen Bestandteil integriert

Mit der nächsten Version der Helden-Software haben wir die Funktion des Zauberinfo-Plugins stark erweitert und zu einem festen Teil der Software gemacht.

Mit Hilfe des Plugins konnten bisher die techn. Daten eines Zaubers einmal eingetragen werden und dann für alle Helden, die sich auf dem Rechner befinden und den gleichen Zauber haben, verfügbar gemacht werden.

Diese Funktionalität haben wir erweitert, so dass nun auch die Kommentare von Vorteilen, Nachteilen und Sonderfertigkeiten, sowie die techn. Daten von Liturgien, Ritualen ebenso erfasst und allen Helden verfügbar gemacht werden.

Als neue Funktion gibt es auch eine Art Zwischenablage, mit der man Textbausteine kopieren kann.

Momentan arbeiten wir daran, daß die alten Daten bequem automatisch übernommen werden, da durch die Erweiterung einige Umstellungen an der Struktur der Daten nötig geworden sind.

Neues aus der Entwicklerstube der Helden-Software

Für die nächste Version haben wir bereits jetzt einiges geleistet:

  • Bugfix: Kulturkunden
  • Bugfix: Kauf von mehreren Sonderfertigkeiten in Verbindung mit SE
  • Bugfix: Nicht funktionierendes Undo bei Talentsteigerungen
  • Neues Setting: Esche und Kork (Immanspiel-Talent und Sonderfertigkeiten)
  • Neues Setting: Von Toten und Untoten (Sonderfertigkeiten)

Die Myranische Magie wird es in die nächste Version noch nicht schaffen. Die Komplexität ist gewaltig und die Ressourcen Mangelware (siehe diesen Beitrag).

Als Releasetermin peilen wir Mitte Februar an.

Neues aus der Entwicklerstube

Für die nächste Version haben wir bereits jetzt einiges geleistet:

  • Niedrige Schlechte Eigenschaft werden unterstützt
  • Verbindungen und Ausrüstungsvorteil sollten nun endlich richtig funktionieren
  • Probleme beim Laden von Entwürfen
  • GP-Kosten für Schlafstörungen angepasst
  • Begabung [göttliche Kraft] hinzugefügt

Außerdem haben wir für eine der nächsten Versionen noch eine große Neuerung für euch. Dazu aber später mehr.

“Die Dunklen Zeiten” komplett

Die letzten Professionen der Dunklen Zeiten sind erfasst, die zusätzliche Ausrüstung eingegeben.
Ja, es ist vollbracht, die Helden-Software unterstützt ab der nächsten Version in sehr großem Umfang die Setting-Box “Die Dunklen Zeiten”.
Es ist zwar noch einigen Schrauben zu drehen und hier und da noch etwas zu verfeinern und an die neuen Strukturen anzupassen, aber grundsätzlich sind viele Charaktere aus den Dunklen Zeiten erstellbar.
Was leider nicht möglich ist, ist eine softwaregestützte Erstellung eines Magiers, Kophta und Mudramul.
Dies in allen Belangen korrekt umzusetzen, wäre ein zu großer Aufwand gewesen. Die beispielhaften Varianten sind implementiert und neue Varianten können über die Möglichkeit der Eingabe eigener Professionen erstellt werden.
Bei den Geweihten haben wir die Punkte der Aspekte und Mirakeltalente übergangen, da dies auch einiges mehr an Aufwand bedeutet hätte, in der momentanen Form kann man einen generischen Götterdiener (geweiht/ungeweiht) eines beliebigen Kultes erstellen, und notiert sich die Aspekte und Mirakel-Talente dazu.
Das sind in unseren Augen die besten Kompromisse zwischen Implementierungsaufwand und Freiheit bei der Generierung – welche ein Grundgedanke der Settingbox “Die Dunklen Zeiten” gewesen ist.

Wir hoffen, die letzten Änderungen und Anpassungen sehr schnell durchführen zu können und dann mit den Tests für die nächste Version zu beginnen, die dann neben der vollständigen Unterstützung der Dunklen Zeiten auch die Regeln von “Wege der Alchimie” beinhaltet.